Geoinformationssysteme:

Speziell für den GIS-Markt arbeiten wir mit der GEODATIK, Geographische Datentechnik GmbH zusammen.


Ziel ist die Bündelung von Know-how und das Aufteilen des Investitionsbedarfs auf die mitarbeitenden Büros.


Neben der Konzeption von GIS-Leistungen (Planung- und Unterstützung bei der GIS-Einführung, Installation und Wartung des Systems sowie die Erarbeitung eines notwendigen Qualitätsmanagements) stehen besonders die Datenerfassung und -übernahme sowie das Service- und Schulungsangebot im Mittelpunkt der Gesellschaft.

Andromeda- Projekt

Das Andromeda- Projekt ist ein Verbundforschungsprojekt von mehreren Forschungseinrichtungen und Firmen.


Bei diesem Projekt werden mit Hilfe von Drohnen (selbstständig fliegende Kleinstflugzeugen) Luftbilder erfasst um raumbezogene Informationen zu erfassen z.Bsp. in der Forst- und Landwirtschaft, im Bergbau oder aber auch um Vorhersagen zu treffen, wo möglicherweise Überflutungen oder Hangrutschen drohen.


Durch den Einsatz der Kleinstflugzeuge ermöglicht es eine flexible und kurzfristige Einsatzplanung und damit eine schnelle Bereitstellung der Bilder.


In 3 Jahren wurden im ANDROMEDA®-Projekt Verfahren entwickelt, die weit über die reine Erfassung von Bilddaten hinausgehen. Bei hochauflösenden flächenhaften Luftbildaufnahmen mit einem relativ niedrig fliegenden Kleinstflugzeug entsteht eine enorm hohe Anzahl von Bildern. Diese Datenmengen sind mit klassischen Software-Produkten und Bildverarbeitungsmethoden kaum zu bearbeiten.


Das ANDROMEDA®-Projekt hat eine Prozesskette aufgebaut, die diese Einzelbilder effizient zu Bildmosaiken weiterverarbeitet und auch weiterführende Auswertungsergebnisse anbietet.Durch einen abgestimmten Bearbeitungsprozess und weitgehende Automatisierung des Auswerteprozesses können die Ergebnisse der Befliegung dem Nutzer zeitnah zur Verfügung gestellt werden. Diese Vorteile grenzen das ANDROMEDA®-Projekt deutlich von allen anderen Lösungen ab, bei denen Bilddaten mit Kleinstfugzeugen jeglicher Art erfasst werden.


Sprechen Sie uns an.


Weitere Informationen finden Sie auch unter www.geodatik.de


An

wendung


DRO

hnen-basierter Luftbilder-


M

osaikierung,


E

ntzerrung und


D

aten-


A

uswertung



Das unbemannte Flugsystem Carolo P200

GIS Best Practise Award 2010